IMH HW 102 / HW 104

IMH HW 102

IMH Drei- oder Vierrandsiegelbeutel- oder Stickpackmaschine

Die IMH Maschine ist eine vertikal arbeitende, Form-, Füll- und Verschließmaschine zur Herstellung von Dreirand- oder Vierrand-Siegelnahtbeuteln bzw. je nach Ausführung auch für die Herstellung von Flachbeuteln geeignet. Dabei wird die Flachfolie während des vertikalen Transports inline zu einem Schlauch geformt, anschließend gefüllt und verschlossen wird.

Für die Produktzuführungen stehen verschiedene Möglichkeiten wie Volumendosierung, Pumpendosierung und verschieden Wiegesysteme zur Verfügung.

Informieren Sie sich hier über unsere Produkte zur Wiege- und Dosiertechnik.

Optionen
  • Begasungseinrichtung, montiert am Formatteil
  • Flowmeter mit Alarm
  • Drucksysteme
  • Transportbänder für die Produktabfuhr
  • Produktzuführsysteme:
    • Wiegesysteme
    • Volumendosierungen
    • Pumpendosierungen
Technische Daten

Techn.-Daten IMH Stickpackmaschine HW 102 Flachbeutel

Beutelbreiten (min./max.) 20-70 mm
Beutellängen (max.) 90-160 mm
Maximale Kapazität bis zu: 40 Beutel/min
Folienstärken: 25-120 my
Maximaler Rollendurchmesser: 320 mm
Kerndurchmesser: 76 mm
Anschluss: 230 Volt, 50 Hz
Verbrauch: 1.200 Watt
Druckluft: 6 bar
Abmessung (LxBxZH): 1200x1000x1900 mm

Techn.-Daten IMH Stickpackmaschine HW 104 Drei- oder Vierrandbeutel

Beutelbreiten (min./max.) 20-70 mm
Beutellängen (max.) 90-160 mm
Maximale Kapazität bis zu: 40 Beutel/min
Folienstärken: 25-120 my
Maximaler Rollendurchmesser: 320 mm
Kerndurchmesser: 76 mm
Anschluss: 230 Volt, 50 Hz
Verbrauch: 1.200 Watt
Druckluft: 6 bar
Abmessung (LxBxZH): 1200x1000x1900 mm