Vakuumschweißgeräte ohne Kammer

Vakuumschweißgeräte ohne Kammer

Vakuumschweißgeräte werden in vielen Branchen und Einsatzgebieten verwendet. Die Zahl der Einsatzmöglichkeiten steigt mit dem Bedarf der Wirtschaft an luftdichten Verpackungen. Die Lebensmittel Industrie, gastronomische Betriebe, Firmen in der Präzisionsmechanik, Handwerksbetriebe, Museen und medizinische Betriebe setzen Vakuumschweißgeräte ein, um luftdichte Verpackungen zu erzeugen. Das schützt den Inhalt vor Staub, Nässe, oder Bakterien, erhöht die Haltbarkeit bei Lebensmitteln oder ermöglicht neue Garmethoden in der Küche.

Das Wirkungsprinzip ist einfach. Ein Produkt wird in einem stabilen Kunststoffbeutel eingelegt, die Maschine entfernt mittels einer Vakuum Pumpe die Luft aus der Verpackung und verschweißt die Verpackung. Der Inhalt bleibt vor den Einflüssen der Umgebungsluft geschützt. Das verringert die Verpackungsgröße und verbessert die Lagerqualität und die Haltbarkeit erheblich.

Vakuumschweißgeräte: Technik und Größenordnungen der Geräte

Bei den Vakuumschweißgeräten kennt der Markt vom kleinen Tischgerät über Präzisionsgeräte für Reinraumanwendungen bis zu Produktionsmaschinen, die in industrielle Fertigungsprozesse integriert werden, eine Vielzahl von unterschiedlichen Modellen mit unterschiedlicher Konstruktion und unterschiedlicher Größe. Vakuumschweißgeräte für die Einzelverpackung von Bettwäsche oder Handtüchern benötigen andere technische Voraussetzungen als Geräte für die luftdichte Verpackung von Präzisionsinstrumenten für den medizinischen Bedarf. Welche Vakuumschweißgeräte für Ihren individuellen Geschäftsbedarf passend sind, stellen wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch zwischen Ihnen und unseren Service Fachleuten dar.

Vakuumschweißgeräte: wichtige Eigenschaften der Geräte

Die allgemeinen technischen Anforderungen an Vakuumschweißgeräten lassen sich in wenigen Stichpunkten zusammenfassen: Der Hersteller sollte bekannt sein und seinen Firmensitz nach Möglichkeit innerhalb des Geltungsbereiches der EU-Normen haben. Die Vakuum Pumpen der Vakuumschweißgeräte sollten über selbstschmierende Eigenschaften verfügen, einen Flüssigkeitsabscheider besitzen und über eine weitestgehend wartungsfreie Ausführung der Konstruktion verfügen.

Erfahrungsgemäß sind Pumpenmotoren, die mit Kugellagern ausgestattet sind, länger haltbar. Informationen über die Lebensdauer der Geräte und ihre Konstruktion sollte der Anbieter bereitstellen. In der Industrie wird neben dem Vakuum Ziehen auch gern das Begasen von Verpackungen eingesetzt. Eine Stickstoffatmosphäre kann Lebensmittel ebenso haltbar machen wie ein Vakuum. Viele Vakuumschweißgeräte können auch für das Begasen von Verpackungen eingesetzt werden. Die Konstruktion, die verwendeten Materialien und die Qualität der Verarbeitung sollten eine lange Lebensdauer der Vakuumschweißgeräte ermöglichen